maxcluster - Der Rückblick 2022

2022 war für maxcluster ein besonderes Jahr. 10 Jahre sind seit der Gründung vergangen und das Unternehmen hat sich von einer Uni-Ausgründung zu einem wichtigen Player in der deutschen Hosting-Branche entwickelt.

Artikel Bild

LateBird - die Shopping-Innovation | Kunden-Interview

Frühe Vögel fangen bekanntlich die Würmer. Wer aber rund um die Uhr auf ein umfangreiches Einkaufssortiment zurückgreifen möchte, der sollte eher zum LateBird werden.

Artikel Bild

Teamleiter Service bei maxcluster

Als Freelancer die ersten Schritte von maxcluster begleitet, nun Teamleiter einer der größten Abteilungen im Unternehmen.

Artikel Bild

Linux Administrator bei maxcluster

Ostwestfalen statt Ibiza? Linux Administration und Ansible-Playbooks statt Lotus Notes Domino und Webseiten-Entwicklung?

Artikel Bild

Dualer Student bei maxcluster

Theorie an der FHDW in Paderborn und die Praxis bei maxcluster – so sieht der Alltag für Felix aus.

Artikel Bild

Prozessmanagement bei maxcluster

Arbeitsweisen und Prozesse zu hinterfragen und zu verbessern, damit maxcluster noch effektiver und effizienter wird, ist die Aufgabe von Daniel Piel.

Artikel Bild

Jubiläumsinterview mit Prof. Dr. Dennis Kundisch | Universität Paderborn

Als Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik an der Universität Paderborn, hat Prof. Dr. Dennis Kundisch, Sebastian Ringel und Alexander Wilhelm als Mentor bei der Gründung von maxcluster unterstützt.

Artikel Bild

Projektmanagement bei maxcluster

Mit einem Master in Wirtschaftsingenieur-Maschinenbau zu einem E-Commerce-Hoster? Was soll man da schon mit seinen Fähigkeiten anfangen können?

Artikel Bild

Jubiläumsinterview mit Torben Calenberg, AGRARMONITOR

10 Jahre maxcluster. Ohne Kunden natürlich ganz undenkbar. Die betriko GmbH mit ihrer Software AGRARMONITOR hat bereits wenige Monate nach Gründung von maxcluster, die erste Bestellung aufgegeben.

Artikel Bild

Jubiläumsinterview mit Prof. Dr. Rüdiger Kabst | Universität Paderborn

10 Jahre maxcluster. 10 Jahre, in denen sich das Unternehmen von einer Uni-Ausgründung zu einem 60-Personen-Unternehmen entwickelt hat. Zeit, sich mit Wegbegleitern und Kunden der ersten Stunde über die zurückliegende Zeit zu unterhalten.