Managed Hosting bei maxcluster - unser eCommerce Stack

Manuela Mörmel

Unser eCommerce Stack besteht aus vielen Webdiensten, Tools, Funktionen und einer optimierten Hosting Architektur für Onlineshops. Unsere Erfahrungen mit über 500 eCommerce Kunden fließen ständig in die Erweiterung und Verbesserung des Stacks ein. Onlineshops lassen sich damit individuell anpassen, Konfigurationsfehler werden vermieden und die Konfigurationszeit deutlich reduziert. Erfahren Sie mehr daüber, warum maxclusters eCommerce Stack wie kein anderer Stack ist.


PHP 7.3 - wann macht ein Wechsel Sinn?

Jonas Hünig

Für unsere Kunden steht nun PHP 7.3 zur Verfügung. Während die meisten CMS-Systeme bereits mit PHP 7.3 kompatibel sind, müssen sich Shopware- und Magento-Nutzer noch gedulden. Wir haben die Vorteile von PHP 7.3 recherchiert und klären im Beitrag, wann ein Wechsel auf PHP 7.3 im eCommerce sinnvoll ist.

PHP 7.2 – wann macht ein Upgrade von PHP 7.0 oder 7.1 auf 7.2 Sinn?

Jonas Hünig

PHP 7.2 ist jetzt auf unseren Debian 8 Clustern verfügbar. Wann ein Upgrade von PHP 7.0 oder 7.1 auf die neue Version Sinn macht, erklären wir im Beitrag.

Neues Feature: Cluster Control

Manuela Mörmel

Konsolenliebhaber werden sich freuen, wir haben ein neues Feature in unserem eCommerce Stack: Cluster Control. Im Beitrag stellen wir die Vorteile des Kommandozeilentools vor.

Let’s Encrypt – SSL-Zertifikate kostenlos, sicher und schnell einrichten

Sebastian Ringel

maxcluster bietet ein neues Feature im eCommerce Stack: "Let’s Encrypt". Dieses Feature lässt sich über unser Managed Center aktivieren. Let’s Encrypt steht für die schnelle, einfache und kostenlose HTTPS-Verschlüsselung.

Teil 1: Flaschenhälse erkennen – Blackfire

Im ersten Teil unserer Blogserie „Flaschenhälse erkennen mit 3 effizienten Profiling Tools“ stellen wir die Anwendungsmöglichkeiten von Blackfire für Onlineshops ausführlich vor.

SSL-Verschlüsselung für phpMyAdmin

Manuela Mörmel

Wir führen eine grundsätzliche SSL-Verschlüsselung für die webbasierte MySQL-Datenbankverwaltung ‚phpMyAdmin‘ ein. Damit möchten wir auf Kundenwünsche reagieren und so die sensiblen (Kunden-)Daten besser schützen.