Rückblick – MageUnconference 2018

extendedLogo

Die MageUnconference ist für uns wie jedes Jahr ein Highlight unter den Magento Events. Es fühlt sich an wie ein Treffen unter Magento Freunden. Schwerpunkte waren an dem Wochenende zum Beispiel Progressive Web Apps (PWA), Magento Security und vor allem die Community.

In diesem Jahr fand die MageUnconference in einer neuen Location statt, Tor28. Dadurch wurde insgesamt für mehr Platz gesorgt, was sich bei der steigenden Teilnehmerzahl gelohnt hat.

Das Event war von vielen herzlichen Details geprägt. Wie etwa personalisierte Coffee-to-go-Becher aus Porzellan und T-Shirts, verschiedene Kaffeespezialitäten, leckere Smoothies, Button-Presse, reichhaltiges Mittagsbuffet und sogar einen Shuffleboard-Tisch. Eine der besten Neuerungen war allerdings die Kinderbetreuung.

Wie es bei der Unconference üblich ist, gab es keine fest geplanten Vorträge. Die Teilnehmer konnten am Samstag- und am Sonntagmorgen ihre gewünschten Themen aufschreiben und die Topics mit den meisten Stimmen haben einen Slot bekommen. Für uns waren beispielsweise die Themen PWA, Magento Security und Community Engineering interessant.

Auf der Pre- und Aftershow Party sowie in den Pausen war reichlich Zeit zum obligatorischen Kaffeetrinken („An unConference makes the coffee break a principle.“ Judith Andresen) und vor allem zum Austausch mit anderen Magento Begeisterten.

PWA – Progressive Web Apps

Der Magento Experte Andreas von Studnitz, einer der Geschäftsführer bei integer_net, stellte in seinem Vortrag vier PWA-Lösungen vor.

  • PWA Studio
  • Deity
  • Front Commerce
  • Vue Storefront

PWA Vortrag Mage Unconference 2018

Andreas von Studnitz spricht über PWA.

Er erklärte, dass gegenwärtig die Lösung von Front Commerce am stabilsten läuft. Allerdings ist diese Lösung nicht Open Source.

Front Commerce MageUnconference 2018

Front Commerce als PWA-Lösung.

Quintessenz war jedoch, dass PWA aktuell noch nicht wirklich einsatzfähig ist. Der Begriff wird häufig mehr als Buzzword für Headless Shops genutzt. In 1 bis 2 Jahren werden die Entwicklungen aber in eine interessante Richtung gehen, sodass PWA breiteren Einsatz finden wird.

Magento 2 Live Hack

Riccardo Tempesta, Len Eunlbr und Jereon Boersma haben in einer spannenden Demo gezeigt, wie Sicherheitslücken in nicht aktualisierten Shops ausgenutzt werden können. Sie haben damit einmal mehr das Thema Security sensibilisiert und Gefahren aufgezeigt. Konkret haben Sie XSS- und SQL-Injection-Angriffe vorgeführt und einen Brute-Force-Angriff gegen die „SHA-256 + salt“ gehashten Magento 2 Passwörter demonstriert.

Live Hack Password

Live Hack eines Passworts auf der MageUnconference

Magento 2 Live Hacking

Riccardo Tempesta, Len Eunlbr und Jereon Boersma sprechen über Magento Security.

A day of a Magento employee

David Manners gehört zum Magento Community Engineering Team und berichtete gemeinsam mit Riccardo Tempesta und Ben Marks über die Arbeit im Bereich Community Engineering. Er stellte die Webseite https://opensource.magento.com/ vor. Hier können sich Interessierte über Magento Projekte informieren und sich – egal mit welchem technischen Hintergrund – auch engagieren.

David Manners

David Manners spricht über die Arbeit als Magento Mitarbeiter

Danksagung an das Organisationsteam der MageUnconference

In diesem Jahr hat sich das Organisationsteam wieder selbst übertroffen. Es war nicht nur insgesamt besser organisiert von der Location bis hin zur Kinderbetreuung. Es wurde auch liebevoll auf viele kleine Details geachtet, wodurch sich die Teilnehmer einfach wohlfühlen konnten. Vielen Dank an dieser Stelle an Claudia, Sonja, Carmen, Tobias, Rico, Fabian und allen weiteren Personen, die das Event so tatkräftig unterstützt haben.

Organisationsteam MageUnconference 2018

Organisationsteam MageUnconference 2018

Im nächsten Jahr sind wir wieder gerne dabei und unterstützen das Event erneut als Sponsor.

Fotos: maxcluster GmbH, 2018

Sie haben Fragen, Wünsche, Kritik, Anregungen oder wollen uns einfach mal Ihre Meinung zu unserem Blog mitteilen? Hier haben Sie Gelegenheit, direkt mit uns in Kontakt zu treten.

E-Mail senden