Blog

10. Dezember 2016

SSL-Verschlüsselung für phpMyAdmin

SSL-Verschlüsselung für phpMyAdmin

Wir führen eine grundsätzliche SSL-Verschlüsselung für die webbasierte MySQL-Datenbankverwaltung ‚phpMyAdmin‘ ein. Damit möchten wir auf Kundenwünsche reagieren und so die sensiblen (Kunden-)Daten besser schützen.

Was ändert sich für Sie?

Ab Dienstag erreichen Sie phpMyAdmin ausschließlich per HTTPS unter der URL https://pma.maxcluster.net/c-Ihre-Clusternummer. Die sichere Verbindung erkennen Sie sofort an der grünen Adressleiste mit Schlosssymbol.

Automatische Weiterleitung

Zuvor erreichten Sie die Datenbank durch das Anhängen der URL /dbm-pma an Ihre Domain (Bsp.: http://www.ihre-domain.de/dbm-pma) oder alternativ über die generische Domain Ihres Clusters (Bsp.: http://c-XXX.maxcluster.net/dbm-pma). Wir haben eine automatische Weiterleitung eingerichtet, sodass Sie ab Dienstag unter Angabe der bisherigen URL direkt zu der neuen URL weitergeleitet werden.

Wichtig: Im Grunde genommen ändert sich für Sie bis auf die neue URL nichts. Ihre Login-Daten bleiben weiterhin wie gehabt bestehen.

Hinweis

Außerdem weisen wir auch auf die Möglichkeit hin, anspruchsvollere MySQL-Aufgaben, größere Dumps und langwierige Datenimporte als eingeloggter SSH-Benutzer mit dem Kommandozeilentool „mysql“ durchzuführen.

Unser Service unterstützt Sie hierbei gern.

Foto: Vapi / photocase.de, 2017

Teile diesen Beitrag